was tun wir

Wir bieten 400 Kindern aus Chainpur (Nepal) den Zugang zur Schulbildung in der neu aufgebauten Schule von der 1. bis zur 10. Klasse. Damit wirken wir dem Analphabetismus in Nepal entgegen und ermöglichen den Kindern eine bessere Zukunft. Wir sind stolz, dass unsere Klassen Geschlechter-, Kasten- und Ethnien- durchmischt sind. Alle Kinder erhalten bei uns die gleiche Chance, treu unserem Motto: «Bildung der Kinder verändert die Welt»

Mit gefülltem Magen lernt es sich besser. Darum geben wir allen Kindern kostenlos eine ausgewogene Mahlzeit und sauberes Trinkwasser ab, damit  sie gestärkt lernen können.

CHF 100.00

Finanzieren Sie
für eine Klasse
"Lehr- und Lernmittel"
einen Monat

CHF 35.00

Ermöglichen Sie
einem Kind
einen Computerkurs

CHF 1414.00

Finanzieren Sie
die Trinkwasserversorgung
für einen Haushalt

CHF 150.00

Übernehmen Sie
die Kranken- und Unfallversicherung
für 50 Kinder pro Jahr

CHF 180.00

Spenden Sie
einem Kind
das Mittagessen
für ein ganzes Jahr

Wer sind wir

"Bildung der Kinder verändert die Welt" ist der Leitgedanke unseres Vereins "Nepallai." Wir setzen uns ein für die Schulbildung in Chainpur Nuwakot in Nepal. Im April 2015 zerstörte ein verheerendes Erdbeben unsere Schule. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Räumlichkeiten wieder aufzubauen und den Kindern aus der Region mit der Schulbildung eine Chance für eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Rund 400 Kinder können davon profitieren. Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Tausenden Menschen brach das Herz und tausende Augen sind immer noch tränenerfüllt. Das schreckliche Erdbeben vom 25. April 2015 der Stärke 7.8, hat weite Teile Nepals erschüttert. Niemand hätte sich solch eine Zerstörung und solch einen Verlust jemals vorstellen können. Verwundet und obdachlos.
Rajendra und Daniela Khadka-Herger Sind stolze Eltern von vier Kindern und leben seit 2009 in Seedorf/UR. Rajendra selbst besuchte die «Shree Birendra Secondary School», die von seinem Grossonkel gegründet und beim Erdbeben 2015 komplett zerstört wurde. Nach dem Erdbeben im April 2015 gründete Rajendra und Daniela Khadka-Herger den Verein Nepallai.

Der Verein Nepallai ist ein gemeinnütziger, sozialer Verein und hat sich zu den folgenden Aufgaben verschrieben:

  • Wiederaufbau der zerstörten Schule
  • Ermöglichung einer soliden und fundierten schulischen Ausbildung
  • Sauberes Trinkwasser
  • Versorgen mit einer Mahlzeit

Wollen Sie helfen, spenden, mitwirken, oder haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns unter vereinnepallai@gmail.com

willst du mitmachen

Gemeinsam unterstützen wir das schulprojekt